(14) Gewinnrücklagen

In den Gewinnrücklagen sind enthalten:

  • die in den früheren Geschäftsjahren bei der Henkel AG & Co. KGaA gebildeten Beträge,
  • Einstellungen aus dem Jahresüberschuss des Konzerns abzüglich des nicht auf beherrschende Anteile entfallenden Ergebnisses,
  • Rückkauf eigener Aktien zum Anschaffungspreis durch die Henkel AG & Co. KGaA sowie Erlöse aus deren Verkauf und
  • die erfolgsneutrale Verrechnung von versicherungsmathematischen Gewinnen und Verlusten.