Wir stellen unsere Kunden in den Mittelpunkt unseres Handelns.

Wir denken voraus und gehen auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden ein, indem wir höchsten Kundennutzen, ausgezeichnete Qualität sowie innovative Marken und Technologien bieten.

Foto: Leichtere Orientierung für Pattex-Kunden im neu konzipierten Pattex-Regal.
Foto: Leichtere Orientierung für Pattex-Kunden im neu konzipierten Pattex-Regal.

Handelsmarketing-Managerin Dagmar Nelles und Jochen Wagener (Zweiter von links), Marketingleiter Konsumenten-Klebstoffe Deutschland, im Gespräch mit Heimwerker Philipp Schmid vor dem neu konzipierten Pattex-Regal.

Foto: Pattex QR Code Anwendung
Foto: Pattex QR Code Anwendung

Pattex holt das Internet ins Regal: Mit einem Mobiltelefon wird der „Quick-Response-Code“ auf der Packung fotografiert; und über die hinterlegte Internet-Adresse können zusätzliche Informationen von Pattex aufgerufen werden.

Foto: Pattex Mobil
Foto: Pattex Mobil

Eine extra für Mobiltelefone optimierte Internetseite bietet direkt am Regal Informationen zu Pattex-Produkten.

Leichtere Orientierung für Pattex-Kunden

Marktforschungsstudien zum Verbraucherverhalten beim Kauf von Klebstoffen haben gezeigt, dass sich viele Verbraucher durch die große Produktvielfalt überfordert fühlen. Deshalb hat Henkel ein neues Regalkonzept für Haushaltsklebstoffe in Baumärkten entwickelt: Es führt die Verbraucher schnell und einfach zum richtigen Produkt und erhöht damit die Kundenzufriedenheit. Farbliche Orientierungshilfen und eine neue Gliederung im Regal unterstützen das Suchverhalten. Zudem präsentieren sich unsere bekannten Marken Pattex, Pritt und Ponal im neuen Verpackungsdesign sowie mit eindeutigen Kategoriebezeichnungen.

Ein leicht zu bedienender Beratungscomputer mit Online-Anbindung am Regal bietet zusätzlich Informationen zu mehr als 1.700 Klebevarianten. Bis Mitte 2011 werden rund 1.000 Baumärkte mit den neuen Klebstoffregalen ausgestattet sein.

Mehrwert für die Kunden schaffen

Der Wert „Kunde“ ist maßgeblich für unseren Erfolg. Unsere Kunden und Verbraucher stehen im Fokus aller unserer Aktivitäten. Dies gilt nicht nur für die Mitarbeiter, die im Marketing, Kundenservice oder Vertrieb im direkten Kontakt mit den Kunden stehen, sondern es gilt für jeden Mitarbeiter. Denn auch in der Forschung, der Personalabteilung oder Buchhaltung werden Entscheidungen getroffen, die sich auf unsere Kundenbeziehungen auswirken.

Bei allem, was wir tun, erinnert uns der Kunden-Wert daran, dass unsere Kunden in der Industrie, im Handel und im Handwerk nicht nur unsere Produkte, Technologien und Dienstleistungen kaufen, sondern darüber hinaus auch unsere Partner sind. Gemeinsam mit ihnen entwickeln wir Lösungen, die direkt auf sie zugeschnitten sind. Diese erhöhen auch die Qualität und Nachhaltigkeit der Produkte, die unsere Kunden wiederum anbieten. Zum Beispiel in der Automobilindustrie: Dort produzieren unsere Kunden Fahrzeuge, die höchsten Belastungen standhalten müssen. Hierfür erforschen und testen unsere Experten in sehr enger Zusammenarbeit mit den Fahrzeugherstellern Kleb- und Dichtstoffe sowie Oberflächenbehandlungen. In Autokarosserien eingearbeitet, erhöhen unsere Produkte und Technologien die Unfall-Sicherheit, dämpfen Vibrationen und Schall, schützen vor Korrosion, reduzieren das Gewicht und senken somit den Kraftstoffverbrauch und verlängern die Lebensdauer der Fahrzeuge.

Wir schaffen für unsere Kunden und Verbraucher Mehrwert durch Innovationen und legen damit gleichzeitig den Grundstein für weiteres Wachstum in all unseren Märkten.

Foto: Oliver Boßmann, Geschäftsführer Konsumenten- und Handwerkerklebstoffe Deutschland und Schweiz.
Oliver Boßmann
Geschäftsführer Konsumenten- und Handwerkerklebstoffe Deutschland und Schweiz.

Kundenzufriedenheit steigern

„Wir wollen unsere Handelskunden sowie die Verbraucher zufriedenstellen und so die Grundlage für erfolgreiche und beständige Geschäftsbeziehungen schaffen. Die Handelskunden sind zugleich unsere Partner und Teil unseres Geschäfts. Ihre Erwartungen gilt es bestmöglich zu erfüllen. Erst durch die Fokussierung auf unsere Kunden können wir unser volles Geschäftspotenzial ausschöpfen. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass wir unsere Handelskunden im Umgang mit den Verbrauchern unterstützen.

Innovative Lösungen wie das neue Pattex-Regalsystem mit übersichtlicher Gliederung und zusätzlichen Kommunikationsflächen sowie der Computer, der am Regal angebracht ist und direkt auf aktuelle Informationen im Internet zugreifen kann, informieren die Verbraucher im Baumarkt zielgerecht und schnell. Gleichzeitig helfen ihnen die neuen Konzepte, den richtigen Klebstoff zu finden. Durch die Entlastung des Verkaufspersonals sowie eine geringere Fehlkauf- und Reklamationsquote fördern wir die Kundenzufriedenheit.“

Foto: ASK Academy Schwarzkopf
Green Yao, Seminarleiterin von Schwarzkopf Professional in China, demonstriert an einem Model, wie Haare für den professionellen Schnitt durch das Abteilen der Haarpartien vorbereitet werden. Die Zuschauer sind Friseure und Schwarzkopf-Kunden. Sie vertiefen durch ihre Teilnahme an einem „Essential Look“-Schnittseminar der ASK Academy Schwarzkopf in Shanghai ihre Fertigkeiten.

ASK Academy Schwarzkopf schult Friseure

Die ASK Academy Schwarzkopf bietet Friseuren in 38 Ländern professionelle Schulungen, die alle fachlichen und unternehmerischen Fähigkeiten für den beruflichen Erfolg vermitteln. Über 460.000 Friseure hat Schwarzkopf Professional im Jahr 2010 in Schnitttechniken, Farbe und Styling trainiert und in Managementkursen geschult.

Insbesondere in Asien und Südamerika hilft ASK, verbindliche Ausbildungsstandards und Weiterbildungen für Friseure zu etablieren.
www.ask-schwarzkopf.com

Foto: Robotergeführte Applikationssysteme
Die Anwendungstechniker Mario Werner (links) und Harald Nees haben mithilfe eines robotergeführten Applikationssystems eine schalldämmende Beschichtung in eine Karosserie aufgetragen. Jetzt prüft Harald Nees die Schichtdicke.

Praxistests für die Autos von morgen

Im globalen Technologiezentrum des Unternehmensbereichs Adhesive Technologies in Heidelberg werden Kunden und Mitarbeiter geschult sowie innovative Kleb-, Dicht- und Beschichtungstechnologien und Applikationsverfahren entwickelt. Unsere Experten führen für Kunden aus der Automobil-, Zuliefer- und Transportindustrie Tests durch und entwickeln mit ihnen Prototypen. Unsere Kunden profitieren enorm von dem Wissen unserer Klebstoff-Experten: So werden gemeinsam optimale Lösungen gefunden.