Geschäftsfelder

Das Geschäftsfeld Klebstoffe für Konsumenten, Handwerk und Bau entwickelte sich positiv. Zu dem Wachstum haben trotz der anhaltend schwierigen Situation im Baugewerbe sowohl das Geschäft mit Handwerkern und Konsumenten als auch das Geschäft mit der Bauindustrie beigetragen. Vor allem in Nord- und Lateinamerika sowie Afrika/Nahost konnten wir deutliche Zuwächse im Vergleich zum Vorjahr erzielen. Unser neu entwickeltes Systemkonzept für Do-it-yourself-Klebstoffe in Erweiterung der Marke Pattex findet im Handel großen Anklang. Wir bieten dabei ein breites Produktspektrum unter einer Marke in Verbindung mit einem innovativen Konzept für die Navigation der Endkunden im Verkaufsregal.

Nach den negativen Auswirkungen der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise zeigte das Geschäftsfeld Transport und Metall im Berichtsjahr eine besonders erfreuliche Entwicklung. Die kontinuierliche Investition in Forschung und Entwicklung wurde, wie bereits im Jahr 2009, mit dem PACE Award für Automobilzulieferer honoriert. Ausgezeichnet wurde dieses Jahr die innovative Metallvorbehandlung Aquence.

Foto: Tennisball-große rote Gummi-„Bakterien“; www.henkelmultan.com
Tennisball-große rote Gummi-„Bakterien“ mit dem Slogan „Ich muss draußen bleiben“ symbolisieren unseren Industrie-Kunden anschaulich und witzig, dass Bakterien in unseren neuen Multan-Kühlschmierstoffen keine Chance haben.

Den Umsatz im Geschäftsfeld Allgemeine Industrie konnten wir ebenfalls deutlich steigern. Alle Regionen trugen zu dem signifikanten Wachstum bei, angeführt von Asien/Pazifik und Nordamerika. Das Geschäft mit Produkten für die industrielle Instandhaltung unter der Marke Loctite hat entscheidend zu dieser Entwicklung beigetragen.

In unserer Liofol-Akademie schulen wir die Anlagenfahrer von Folien-Herstellern. Davon profitiert die gesamte Wertschöpfungskette flexibler Verpackungen, für die unsere Marke Liofol weltweit die passenden Klebstoffe anbietet. Auf dem Foto begutachten Schulungsteilnehmer eine gerade laminierte mehrlagige Klarsichtfolie.

Auch im Geschäftsfeld Verpackungs-, Konsumgüter- und Konstruktionsklebstoffe konnten wir den Umsatz steigern. Insbesondere die Regionen Asien/Pazifik und Lateinamerika verzeichneten deutliche Zuwächse.

Nach starken Rückgängen im Vorjahr war das Geschäftsfeld Elektronik geprägt durch die Erholung in der Halbleiterindustrie. Hier erreichten wir das stärkste Umsatzwachstum aller Geschäftsfelder und lagen sowohl in den Wachstumsregionen als auch in den reifen Märkten deutlich über den Vorjahreswerten.