Geschäftstätigkeit und Strategie

Der Unternehmensbereich Adhesive Technologies besteht aus fünf markt- und kundenfokussierten strategischen Geschäftseinheiten, die darauf ausgerichtet sind, Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden zu schaffen.

Das Geschäftsfeld Klebstoffe für Konsumenten, Handwerk und Bau umfasst Markenprodukte für private und handwerkliche Endanwender sowie für das baunahe Handwerk. Auf vier internationalen Markenplattformen bieten wir zielgruppengerechte Systemlösungen. Kleb- und Korrekturprodukte für Schule und Büro vertreiben wir unter der Marke Pritt. Für Reparaturen im Haushalt bieten wir fortschrittliche Klebstofftechnologien unter der Marke Loctite. Heim- und Handwerker vertrauen auf vielfältige Lösungen aus dem Pattex-Produktportfolio, während professionelle Handwerker und Bauunternehmen auf Systeme zur Fliesenverlegung, Feuchtigkeitsabdichtung sowie zur Fassadenisolierung unter der Marke Ceresit setzen.

Das Geschäftsfeld Transport und Metall betreibt das Geschäft mit großen internationalen Kunden der Automobil- und Metall verarbeitenden Industrie. Wir bieten unseren Kunden maßgeschneiderte Systemlösungen und spezialisierten technischen Service über die gesamte Wertschöpfungskette an – vom bandbeschichteten Stahl bis zur Endmontage von Kraftfahrzeugen. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden insbesondere in der frühen Phase der Produktentwicklung ermöglichen wir ihnen die Herstellung innovativer und nachhaltiger Produkte.

Unsere Kunden im Geschäftsfeld Allgemeine Industrie sind kleine und mittelgroße Hersteller aus einer Vielzahl von Branchen – von der Haushaltsgeräte- bis zur Windkraftindustrie. Unser Produktportfolio umfasst neben den Loctite-Produkten für die industrielle Instandhaltung auch ein differenziertes Sortiment von Dichtstoffen und Systemlösungen zur Oberflächenbehandlung. Über ein flächendeckendes Distributionsnetzwerk helfen wir unseren Kunden mit hochwertigen Lösungen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Im Geschäftsfeld Verpackungs-, Konsumgüter- und Konstruktionsklebstoffe zählen sowohl Großkunden als auch mittlere und kleine Hersteller der Konsumgüter- und Möbelindustrie zu unseren Kunden. Nach der Integration der National Starch-Geschäfte sind wir durch die konsequente Nutzung von Größenvorteilen in der Lage, eine Vielzahl von wettbewerbsfähigen Lösungen für Standard- und Volumenanwendungen erfolgreich zu vermarkten.

Im Geschäftsfeld Elektronik bieten wir unseren Kunden aus der Elektronikindustrie weltweit eine breite Palette von innovativen Hightech-Klebstoffen und Lötmaterialien für die Fertigung von Mikrochips und Elektronikbaugruppen an.

Auf Basis dieser im Jahr 2009 eingeführten Geschäftsstruktur wollen wir den profitablen Wachstumspfad in den nächsten Jahren fortsetzen.

45 % unseres Umsatzes erzielen wir in den Wachstumsregionen.

Als zentrale Wachstumstreiber sehen wir dabei die noch stärkere Fokussierung auf die Nutzenerwartungen unserer Kunden, die dynamische Entwicklung der Wachstumsregionen, deren Umsatzanteil bereits bei 45 Prozent liegt, sowie die raschere Entwicklung und Marktdurchdringung von Innovationen.

Basierend auf einem breiten Technologieportfolio steigern wir unsere Innovationsrate kontinuierlich. Im Geschäftsjahr 2010 erzielten wir etwa 24 Prozent des Umsatzes mit Produkten, die wir innerhalb der letzten fünf Jahre eingeführt haben.

Nachdem in den letzten Jahren die Verbesserung der Ergebnisqualität stark durch größere Restrukturierungsmaßnahmen getrieben wurde, liegt der zukünftige Schwerpunkt auf der Verbesserung der „Operational Excellence“: Über eine Vielzahl von Maßnahmen wollen wir Skaleneffekte und weitere Optimierungspotenziale in allen Teilen der Wertschöpfung noch konsequenter nutzen. Dazu gehört auch die stärkere Konzentration unseres Markenportfolios auf starke, international bekannte Marken.

Durch diese Maßnahmen streben wir an, in allen strategischen Geschäftseinheiten marktführende Positionen mit hoher Rentabilität zu erreichen.

Der weitere Ausbau unserer Marktpositionen kann nur in dem Maß gelingen, in dem wir uns vom Wettbewerb unterscheiden. Einen wichtigen Ansatzpunkt sehen wir hier im überlegenen Anwendungs-Know-how in den für uns relevanten Arbeitsfeldern. Auf dieser Basis können wir unseren Kunden differenzierte Leistungsangebote zur Verfügung stellen, die deren Nutzenerwartungen optimal erfüllen. Diese Lösungen umfassen, neben den Produkten selbst, meist auch intensive Beratung und Schulung der Anwender. Darüber hinaus gelingt es uns aufgrund unserer Größe und internationalen Präsenz, für unsere Kunden weltweit solche Lösungen anzubieten, die wir über ein Netzwerk aus zentralen und dezentralen Produktionsstätten zuverlässig und zeitnah bereitstellen.

Regelmäßig prüfen wir alle Bestandteile unseres Portfolios im Hinblick auf ihren Beitrag zu den langfristigen Zielen des Unternehmensbereichs. In diesem Zusammenhang haben wir im Berichtszeitraum erneut mehrere kleine Randaktivitäten veräußert.